rose marie donhauser

Fruchtig Gefüllte Waffelrollen

Ein Rezept aus dem Buch: 70 neue Waffel Rezepte

 

Zutaten:
- 150 g Mangojoghurt
- 250 g Mascarpone
- 250 g eingelegte Pfirsichhälften (Dose)
- Flüssiger Süßstoff nach Bedarf
- 6 Eier, getrennt (Größe M)
- 80 g Zucker
- 200 g saure Sahne
- 1 EL Pfirsich- oder Aprikosenlikör
- 200 g Mehl
- 1 Priese Salz
- Puderzucker

Außerdem
- Alufolie

Zubereitungszeit 1 Stunde
Kühlzeit 4 Stunden
Für 6 Waffeln von 24 cm Durchmesser

1. Für die Creme Mangojoghurt und Mascarpone cremig rühren.
Die Pfirsichhälften abtropfen lassen und in sehr kleine Würfel oder Stücke schneiden.
Dann unter die Creme ziehen.
Nach Bedarf mit Süßstoff süßen und die Creme bis zum Gebrauch in den
Kühlschrank stellen.

2. Für den Waffelteig Eigelb mit Zucker und saurer Sahne mit dem elektrischen
Handrührgerät cremig rühren.
Pfirsich- oder Aprikosenlikör hinzufügen und nach und nach Mehl und Salz unterrühren.
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und zuletzt unter den Teig heben.

3. Die Waffeln im vorgeheizten, gefetteten Eisen backen und auf ein Küchengitter legen.
Jede Waffel auf ein größeres Stück Alufolie legen, die Waffel mit Fruchtcreme bestreichen
und aufrollen.
Die Alufolie fest um die Waffelrolle wickeln.
Alle fertigen Waffelrollen für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank legen.

4. Zum Servieren die abgekühlten Waffelrollen auswickeln und schräg in dickere
Scheiben schneiden. Mit den Schnittflächen auf Teller legen und üppig mit Puderzucker
bestäuben.

Tipp
Die fruchtigen Waffelrollen sind ideal zum Mitnehmen für ein Picknick.
Lassen Sie die Rollen bis zum Verzehr eingepackt in Alufolie.
Zum Servieren einfach aus der Hand essen und dabei die Alufolie immer weiter
herunterziehen.

Die Füllung ist sehr variabel, ob Sie nun eine Fertigcreme mit Vanillegeschmack oder
eine Blaubeercreme verwenden, ist Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.
Auch Schokoladen- oder Haselnusscreme ist bestens geeignet.
Wenn Kinder mitessen, müssen Sie den Alkohol im Rezept durch Fruchtsaft ersetzen.